Dienstag, 26. Mai 2015

Äpfel für den Sommer

Hallo ihr Lieben,

nun endlich gibt es einen neuen Beitrag, ihr wartet sicher schon sehnsüchtig darauf.
Ich muss euch sagen, es ist gar nicht so einfach, wenn man etwas fertig hat, einen Fotografen, das perfekte Licht und Zeit zu haben.

Es liegen schon wieder einige fertige Teile hier, die nur darauf warten, fotografiert und euch präsentiert zu werden.

Aber nun zum Sommer, der auf sich warten lässt....

Wer mich kennt, der weiß, ich liebe Rock`n`Roll Musik und die tollen Petticoat- Kleider. Ich habe mich auch schon an einigen versucht.

Nun hat Anninanni vor kurzem ein sehr variables Schnittmuster für ein solches Kleid heraus gebracht, dass ich unbedingt haben wollte. Also flix gekauft, Stoff hatte ich schon da und los gehts.

Das Schnittmuster beinhaltet unheimlich viele Variablen....

- Mini                      - Keine Träger                     - mit Beleg           - Reißverschluss hinten
- Tunika                 - Spagetti- Träger                - ohne Beleg        - Reißverschluss Seite
- Lang                    - Neckholder                       - Säumen             - Corsage
                              - breite Träger                     - Schrägband       - Schnürung vorne/ hinten

Ihr seht.... man kann sich sein Kleid genau passend für sich selbst nähen. Versteht ihr nun, warum ich so begeistert bin, von dem Schnitt?

Ich habe mich für den klassischen Petticoat- Schnitt mit Neckholder Trägern und einer Schnürung hinten entschieden. 
Und da sich Reißverschlüsse hinten immer so schlecht allein schließen lassen, hab ich ihn an der Seite eingenäht.

Als kleines Extra (und weil der Schnitt sowieso so schön passend unterteilt war) hab ich zwischen die einzelnen Teile noch andersfarbige Keile im Rockteil eingenäht, damit sich der Rock auch ja richtig dreht. :)

Wollt ihr es sehen???

Ja????

Ich liebe es jetzt schon, weil es gute Laune pur ist.

Achtung... Bilderflut....



                             

 Das Eumel- Kind wollte unbedingt mit auf das Foto! :)







Sooooo.... hier nochmal die Fakten
Schnitt: Anninanni Kleid von Anninanni
Stoff: Apfel- Baumwolle vom hiesigen R...er
Fotos: Meine Lieblings- Chrissie
Verlinkt: Creadienstag

Kommentare:

  1. Wie schön!
    Da bekommt man auf jeden Fall sommerliche Gefühle. toll!
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  2. So ein pettycoatkleid steht auch sehr weit oben auf der to do liste. Schön geworden.

    Vg Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es nur empfehlen. Ist nicht schwer zu nähen undsteht jeder Frau.

      Löschen
  3. Oh das ist ja ein toller Schnitt! Petticoat hat schon was!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Oh, vielen Dank für den Hinweis, den Schnitt kannte ich noch nicht. Das Kleid sieht prima aus!

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, gerne. Das freut mich sehr, wenn ihr durch mich kreativ animiert werdet. :-)

      Löschen